VfB Alemannia Pfalzdorf 1926 e.V.

                                      Fußball - Leichtathletik - Bogensport - Turnen - Badminton

Integrationsarbeit durch unseren Flüchtlingsintegrationsbeauftragten

Seit diesem Sommer gibt es in Goch-Hülm ein Haus mit 29 alleinstehenden jungen Männern, die überwiegend aus Afrika stammen. Um sowohl den alten Teilnehmern (Afghanistan und Syrien) als auch dieser neuen Truppe eine Fußballmöglichkeit zu bieten, hat uns die Stadt Goch jetzt den Kunstrasenplatz zur Verfügung gestellt. So können beide Gruppe weiterhin kicken. Als feste Zeit wurde freitags von 15:00h - 17.00h vereinbart, entweder in Goch auf Kunstrasen und auf Naturrasen in Hülm (siehe Bild).

Herr Barth übernimmt in diesem Zusammenhang folgende Aufgaben:

  • Umbau des Zafiras zur Abholung / Rückfahrt der Flüchtlinge (leider haben in Hülm erst 7 Personen ein Fahhrad)
  • Organisation von Ausflugsfahrten (bisher 2 x Fortuna Düsseldorf , 1 x DEG)
  • Einsammlung von privaten Spenden, hauptsächlich in Form von Fußballschuhen und Fußballsachen
  • Ankauf von Fußballschuhen und alten Trikots über ebay
  • Zwischenlagerung im hauseigenen Keller
  • Verteilung von Fußballschuhen und Fußballsachen
  • Anmeldung zu Kleinfeldturnieren (bisher 2)
  • Organisation von Freundschaftsspielen (bisher 5)
  • Teilnahme am WDFV-Kongress „Duisbuger Tische“ am 28. /29. April 2017
  • Und andere administrative Aufgaben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen