Derbystar Volksbank an der Niers Sparkasse Stadtwerke Goch Brandpackaging EPS GmbH van Kessel Gaststätte Schröder


VfB Alemannia Pfalzdorf 1926 e.V.

Tradition - Liebe - Leidenschaft

Logo homepage

GocherBergEcho
(Neueste Ausgabe - 2020/02)

 

Zu unseren Sponsoren

Lernen Sie uns kennen

Vereinschronik

 

Wie alles begann

Anfang 1926 fanden sich in der Gaststätte Aymanns einige sportbegeisterte junge Männer, die einen Sportverein gründen wollten. Am 30. Juli 1926 wurde in der Gocher Zeitung die Neugründung des Sportvereins Pfalzdorf bekanntgegeben. Zum ersten Vorsitzenden wurde Lehrer Schotters gewählt. Im selben Jahr schloss man sich der Deutschen Jugendkraft (DJK) an und nannte sich fortan DJK VfL Alemannia Pfalzdorf. Die Vereinsfarben waren blau-schwarz.

 

Der erste Sportplatz

Im Jahr 1927 wurde an der Reuterstraße durch enorme Anstrengungen der Vereinsmitglieder der erste Sportplatz errichtet. In der Waschküche des zum Vereinslokal auserkorenen Gaststätte „Berglust“ (später „Tön am Berg“) wurde Umkleideräume geschaffen.

 

Die neue Sportanlage: Heribert-Ramrath-Stadion

Unter Federführung des damaligen Gemeindedirektors Heribert Ramrath konnte 1964 die neue Sportstätte eingeweiht werden. Der Tennenplatz an der Stadionstraße war ein Vorzeigeobjekt im Amateurfußball. 1967 wurde die Anlage um das Naturrasenspielfeld mit einer Leichtathletik-Wettkampfanlage erweitert.

Mit der Jahrtausendwende entstand unterhalb des Gocher Bergs ein weiterer Naturrasenplatz samt Bewässerungs- und Flutlichtanlage. Diese Sportfläche wurde im Jahr 2018 um einen weiteren Trainingsplatz mit Bewässerungs- und Flutlichtanlage erweitert. Hinter dieser Fläche entstand zudem eine Bogensportanlage, die für Europameisterschaften wettkampftauglich ist.

Im August 2019 wurde das neue Kunstrasen-Spielfeld feierlich eingeweiht. Der Platz ersetzt seitdem den Tennenplatz. Im Jahr 2020 erhielt auch das Naturrasenspielfeld mit seiner Leichtathletik-Wettkampfanlage seine Aufwertung, sodass jetzt eine moderne und zeitgemäße Sportanlage den Sportlerinnen und Sportlern zur Verfügung steht.

 

Sportangebote und Mitglieder

Der VfB Alemannia Pfalzdorf 1926 e.V. bietet folgende Sportarten an: Fußball, Leichtathletik, Bogensport, Gesundheitssport und Badminton. Eine besondere Abteilung sind die Pfalzdorfer Torjäger. Mit den Inklusionsteams sind die Torjäger ein wichtiger Bestandteil der Pfalzdorfer Philosophie: „Jeder ist herzlich willkommen!“.

Gut 1.000 Mitglieder zählt der Verein im Jahr 2020, wobei sich der Großteil der Mitglieder im Kinder- und Jugendalter befindet.

 

Der Sylvesterlauf

Der Pfalzdorfer Sylvesterlauf hat sich zu einer überregionalen Marke entwickelt. Federführend von der Leichtathletikabteilung organisiert, zählt der Lauf Jahr für Jahr annährend 3.000 Teilnehmer. Der erste Sylvesterlauf im Jahr 1987 zählte noch 330 Starter. Die vielen zigtausend Besucher entlang der Laufstrecke sorgen für eine einmalige Stimmung und treiben die Läuferinnen und Läufer am letzten Tag des Jahres zu Höchstleistungen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.